Previous month Dezember 2016 Next month
Freeride 04 Februar 2016 Back to the list
Share on pinterest

Freeride World Tour Stop #2

Snowboard Freeride Legende und Julbo Athlet Flo Orley startet bei der FWT in Chamonix

Freeride World Tour Stop #2

In den kommenden Tagen steht der zweite Stop der Freeride World Tour in Chamonix an. Der Ort am Fuß des Mont Blanc ist die Hauptstadt des Alpinismus und hat natürlich auch für Julbo eine ganz besondere Bedeutung. Umso mehr freut es uns, dass neben Sam Anthamatten bei den Skifahrern natürlich auch bei den Snowboardern ein Julbo Athlet ganz vorne mitmischt. Die Österreichische Freeride-Legende Flo Orley wird nach dem ersten FWT Event in Andorra auch in Frankreich wieder versuchen möglichst ganz oben am Stockerl zu stehen.

Flo zum ersten Tourstop und den bisher in diesem Winter nicht ganz einfachen Bedingungen: „Andorra war nicht einfach für uns. Schwierige sowie unberechenbare Schneebedingungen und dazu hatte ich mir eine sehr anspruchsvolle Linie ausgesucht. Die hab ich auch gut runtergebracht, allerdings an der Schlüsselstelle etwas zu langsam - somit geht Platz 6 absolut in Ordnung für mich.“

Chamonix ist auch für Flo ein ganz besonderer Ort und er ist dementsprechend heiß auf den Drop-In: „Vom Startgate aus haben wir einen direktem Blick auf die fasziniernde Bergwelt rund um den Mt. Blanc und letztes Jahr war ich hier Dritter! Das Face das wir fahren werden liegt mit also werde ich auf jeden Fall richtig Gas geben.“

Auf Grund der aktuellen Wetterprognose sieht es so aus, als würde bereits morgen gestartet werden! Wir sind gespannt und drücken Flo die Daumen!


Einen Kommentar hinterlassen




Posten

The requested page concerns “Europe” market.

GO TO the
US version
Continue on
Europe version