Previous month Dezember 2016 Next month
Freeride 25 November 2015 Back to the list
Share on pinterest

JULBO wird offizieller Ausstatter von SNOWBOARD GERMANY

Deutschlands Top-Snowboarder tragen in der Saison 2015/16 Helme und Brillen von Julbo

Mit Beginn der kommenden Wettkampf-Saison des Winters 2015/16 wird der französische Sportbrillen- und Helmexperte Julbo offizieller Ausstatter der deutschen Snowboard Elite. Damit besteht für die Athleten der Nationalkader A bis C aus den Disziplinen Race sowie Snowboard Cross (SBX) die Möglichkeit, die hoch technischen und funktionalen Produkte für eine noch bessere Leistung zu nutzen. Durch die neue Partnerschaft möchte Julbo seine internationale Reputation im deutschen Spitzen-Wintersport weiter verbessern und die Sichtbarkeit der Marke fortlaufend erhöhen.

JULBO wird offizieller Ausstatter von SNOWBOARD GERMANY

„Wir sind stolz und freuen uns sehr ab dieser Saison die deutschen Snowboarder aus den Race Disziplinen sowie dem Snowboard Cross auszustatten und sind überzeugt, den hohen Ansprüchen der deutschen Top-Athleten an ihr Material zu entsprechen“, sagt Lucie Lacroix, Sports Marketing Manager Julbo, zur neuen Zusammenarbeit mit Snowboard Germany, dem deutschen Snowboard Verband.

Die Einbeziehung von international erfolgreichen und anerkannten Athleten in die Produktentwicklungsprozesse hat bei Julbo Tradition und hat die Marke zu einem der führenden Anbieter im Bereich Sports Eyewear werden lassen. Das Unternehmen wartet mit einem umfassenden Angebot an Goggles und Helmen für höchste Ansprüche auf und bietet neben den Sportsonnenbrillen für unterschiedlichste Aktivitäten mit seiner Produktreihe Travel auch Sonnenbrillen für den Lifestyle-Bereich sowie Sonnenbrillen mit Korrekturgläsern (RX Trem) an. Julbo zeichnet sich durch eine im Jura-Gebirge entstandene Firmenkultur aus, geprägt durch familiären Umgang mit Athleten und Mitarbeitern, Innovationsgeist sowie die permanente Suche nach Perfektion... und das bereits seit 127 Jahren.


Stefan Knirsch, Geschäftsführer und Sportdirektor Snowboard Germany, zu der Kooperation mit Julbo: „Wir freuen uns mit Julbo einen Ausrüster gefunden zu haben der Style und Funktionalität perfekt verbindet und deswegen besonders gut zu uns passt. Unsere Sportler sind begeistert!“ Und auch die Athleten zeigen sich überzeugt von den Produkten: „Ich habe mich für Julbo entschieden, da ich sehr von der Qualität der Brillen überzeugt bin. Bei uns ändern sich die Licht- und Schattenverhältnisse oftmals sehr schnell, was die Auswahl eines geeigneten Brillenglases erschwert. Das Zebra Light Glas von Julbo hingegen, gleicht sich von selbst schnell an die Bedingungen an und erübrigt so eine Entscheidung.“ sagt Selina Jörg, die allein in der letzten Saison zweimal das Podium bei Race Weltcuprennen erreichen konnte.

Selina Jörg

A-Kader Race Athletin Selina Jörg ©Christina Heyder

 

Lang muss nicht mehr gewartet werden bis die deutschen Snowboarder mit Julbo live zu sehen sind. Der Snowboard Cross Weltcup beginnt am 11. – 13.12.2015 im österreichischen Montafon. Die Racer starten am 12.12.2015 in Carezza (ITA) in die Weltcup-Saison. Und auch in Deutschland machen beide Disziplinen Station. Vom 22. bis zum 24.01.2016 gastiert der SBX Worldcup am Feldberg und der Race Worlcup findet am 06.03.2016 in Winterberg statt. 


Einen Kommentar hinterlassen




Posten

The requested page concerns “Europe” market.

GO TO the
US version
Continue on
Europe version