Previous month Oktober 2017 Next month
Outdoor 19 Juni 2017 Back to the list
Share on pinterest

Welche Sonnenbrille fürs Hochgebirge?

Welche Sonnenbrille fürs Hochgebirge?

Sport im Hochgebirge (Ski, Bergsteigen, Klettern,...) birgt nicht nur sportbedingte Risiken, sondern auch umgebungsbedingte Gefahren. Denn die Umwelteinflüsse, insbesondere die Sonneneinstrahlung, sind in diesen Höhen besonders aggressiv. Nachfolgend verschaffen wir Ihnen etwas mehr Klarheit darüber, wie Sie Ihre Augen unter diesen Bedingungen optimal schützen können.

Bereits seit den 50ern und der legendären Vermont, von der wir bereits in unserer Bergsteiger-Saga  berichtet haben, begleiten wir des Teams von Mathieu Maynadier nach Pakistan

 

DIE GEFAHREN DER SONNENEINSTRAHLUNG

Die Sonneneinstrahlung ist bei 2500m um das 1,5-Fache und bei 4000m um das 2,5-Fache höher ist als in Höhe des Meeresspiegels. Somit ist die Intensität der Sonnenstrahlung, vor allem die der besonders gesundheitsschädlichen UVB-Strahlung hier viel stärker. Zudem reflektiert die Schneedecke 80% bis 90% der Sonnenstrahlung (wohingegen die Lichtreflexion bei schneefreiem Boden nur 20% beträgt).


Aber Vorsicht: auch bei bedecktem Himmel ist die Sonnenstrahlung im Gebirge gefährlich, selbst bei Nebel wird nur 50% der UV-Strahlung weggefiltert! Und wenn Sie im Hochgebirge in eine Wolke gelangen, herrscht aufgrund der Lichtstreuung hier eine besonders intensive Strahlung.

 

 

DIE HÄUFIGSTEN AUGENLEIDEN

  • Bei der Photokeratitis oder Schneeblindheit handelt es sich um eine Schädigung der äußeren Hornhaut durch eine anhaltende UVB-Einwirkung auf das Auge.
  • Erythropsie bzw. Rotsehen ist eine Ermüdung der Netzhaut durch anhaltende Einwirkung starker Lichtintensität.
  • "Whiteout", Erfrierung des Auges oder der Lider entstehen durch Aufenthalt in extremer Kälte ohne ordentlichen Augenschutz.
  • Hornhauterfrierung kann irreversible Augenschäden verursachen, wenn nicht schnell behandelt wird.

 

Diese Augenerkrankungen machen deutlich, welche zwei wichtigen Aufgaben einer Hochgebirgssonnenbrille zuteil werden. Sie muss die Augen vor einfallender UVB-Strahlung und durch umfassende Abdeckung vor Kälte schützen. 

 

HIER UNSERE LÖSUNGEN


Gläsertechnologien für das Hochgebirge

verres solaires haute montagne

 

Fürs Hochgebirge geeignete, umschließende Brillen

Julbo_Explorer_2.0 Julbo_Trek
 >Entdecken Sie die Julbo Explorer 2.0  >Entdecken Sie die  Julbo Trek  >Entdecken Sie die  Julbo Bivouak
Julbo Tamang
 >Entdecken Sie die Julbo Montebianco  >Entdecken Sie die Julbo Monterosa  >Entdecken Sie die Julbo Tamang

 

 

Anlässlich des 125. Jubiläums unserer Marke haben wir die Vermont Classic in überarbeiteter Form neu aufgelegt. Zeitlos, Kult, ein absolutes Must-have.... Dieses mit Spectron 4 verglaste Modell garantiert kompromisslosen Schutz. 2017 gibt es die Vermont in 4 verschiedenen Farben!

Julbo_Vermont_ClassicVermont ClassicVermont ClassicVermont Classic
>Entdecken Sie die Julbo Vermont Classic  


 

Julbo_lunettes_haute_montagne

Julbo_lunettes_haute_montagne


Einen Kommentar hinterlassen




Posten

The requested page concerns “Europe” market.

GO TO the
US version
Continue on
Europe version