Sportsonnenbrillen zeichnen sich durch ihre umschließende Fassung und gewölbten Gläser aus, was bisher ein Hinderungsgrund für die Verglasung mit Korrekturgläsern war.   Wir setzen uns seit eh und je dafür ein, dass einem Fehlsichtigkeit beim Sport nicht zum Nachteil gereicht.  Ihr Optiker kann Ihnen verschiedene Lösungen anbieten, zudem gestatten es modernste Technologien mittlerweile auch, gewölbte Sonnengläser an Ihre Werte anzupassen.  Entdecken Sie unsere Lösungen.


Sie haben die folgenden Möglichkeiten:  

  1. Entweder Sie behalten einfach ihre Korrektionsbrille beim Sport auf  ... sind dann aber nicht vor der Sonne geschützt und müssen in Kauf nehmen, dass die Brille leichter verrutschen, herunterfallen und kaputt gehen kann;
  2. Sie nutzen eine "klassische" Sonnenbrille mit Sehstärke  und geringer Basiskurve (max. 6): das wäre eine relativ einfache Lösung, allerdings würde die Brille bei Erschütterungen wahrscheinlich verrutschen, keinen Schutz vor seitlich einfallendem Sonnenlicht bieten und hätte nur ein eingeschränktes Sichtfeld …;
  3. eine weitere Möglichkeit ist ein Korrekturclip : auch eine relativ einfache Lösung, die jedoch ebenfalls einige Nachteile mit sich bringt wie eingeschränktes Sichtfeld, geringer Tragekomfort, geringe optische Qualität, kein Schutz vor Beschlagen...;
  4. Kontaktlinsen sind eine sehr gute Alternative, aber nicht jeder verträgt sie und bei vielen Sportarten (bei denen es viel Staub gibt, man stark schwitzt, das Auge trocken wird...) wird das Tragen schnell unangenehm...

Opticien

© Julbo | Ben Becker

Und wie sieht es mit Sportsonnenbrillen mit Sehstärke aus?

Sportsonnenbrillen zeichnen sich durch ihre umschließende Fassung und gewölbten Gläser aus, was bisher ein Hinderungsgrund für die Verglasung mit Korrekturgläsern war. Denn diese Fassungsform vergrößert die Glasoberfläche und erhöht die Gefahr peripher unscharfer Sicht.   Sportsonnenbrillen haben eine große Basiskurve (Winkel zwischen den beiden Gläsern): Basiskurve 8 gegenüber einer Basiskurve von 4,5 bei einer klassischen Fassung, was eine Dezentrierung der optischen Achse bewirkt.  Zur Lösung dieses Problems hat Julbo in seinem eigenen RX-Labor Gläser mit variablen Stärken entwickelt.  Unsere (RX Trem) Korrekturgläser ermöglichen daher das größtmögliche Sichtfeld mit verzerrungsfreier, scharfer Sicht in jede Richtung und somit einen um 20% vergrößerten Sichtwinkel.  Alles zu diesem Thema.

Ist bei Sonnenbrillen mit Sehstärke der UV-Schutz beeinträchtigt?

Nein, unsere Plano-Gläser (ohne Sehstärke) und Gläser mit Sehstärke werden aus den gleichen Rohlingen (Blanks) gefertigt und besitzen somit die gleiche Veredlung zum Schutz vor gesundheitsschädlicher UV-Strahlung. Die digitale Bearbeitung der Gläser hat keinerlei Auswirkung auf die Glaseigenschaften.

Welche Glasveredelungsbehandlungen sind bei einem Korrektur-Sonnenglas möglich?

  • Selbsttönende Gläser: Je nach Lichtstärke dunkelt das Glas von selbst ein oder hellt wieder auf.
  • Polarisierungsbehandlung: Herausfiltern störender Lichtreflexion auf allen reflektierenden Oberflächen (Schnee, Wasser…).
  • Antireflex-Behandlung: verbessert den Sehkomfort und neutralisiert störende Reflexe.
  • Ölabweisende Behandlung: verhindert Finger- bzw. Fettspuren und erleichtert das Reinigen.
  • Wasserabweisende Behandlung: sorgt dafür, dass das Wasser vom Glas abperlt, verbessert die Sicht.

Braucht das Auge erst eine Eingewöhnungszeit bei einer Sonnenbrille mit Sehstärke?

Das Auge gewöhnt sich sofort an die Sonnenbrillen aus unserem RX Trem Programm! Durch die Einarbeitung eines Ausgleichsprismas und das große Sichtfeld, das durch das Design unserer Gläser erreicht wird, ist die Brille auf Anhieb perfekt angepasst und garantiert einen hohen Sehkomfort. Sollten Sie dennoch Eingewöhnungsschwierigkeiten haben (und dies nicht an einem Verschreibungsfehler liegen), nehmen wir Ihre Sonnenbrille mit Sehstärke innerhalb eines Zeitraums von 3 Monaten ohne Probleme komplett wieder zurück.

Gibt es auch Sportsonnenbrillen mit Gleitsichtgläsern?

Ja, im Rahmen unseres Angebots an Sonnenbrillen mit Sehstärke (RX Trem) bieten wir auch Gleitsichtgläser für den Sport an. Die Herstellungstechnologie unserer RX Trem Gläser begünstigt deren Eignung für dynamisches Sehen. Sie garantieren dem Brillenträger gestochen scharfe Fern- und Nahsicht.

Welche Sonnenbrillen stehen mir bei meinen Korrekturwerten zur Auswahl?

Sie können sofort herausfinden, welches Modell für Ihre Werte geeignet ist, indem Sie folgendes Formular ausfüllen: "Eine Sonnenbrille mit Sehstärke für mich finden" . Anschließend wenden Sie sich einfach an Ihren Julbo-Händler und Optiker, um sich Ihre Auswahl bestätigen zu lassen. 

Dabei gilt es vor allem, die folgenden Punkte zu berücksichtigen:

  • Stärke der optischen Korrektur (laut Brillenrezept) 
  • Nutzungsintensität und Sportart

Anhand dieser Angaben, kann der Optiker für Sie eine Vorauswahl der geeigneten und erhältlichen Gläser und Fassungen treffen. Nach der Anpassung der Fassung an Ihre Gesichtsform und zur Optimierung des Tragekomforts, nimmt der Optiker 4 weitere Messungen zur Maßanfertigung vor (statt der normalerweise üblichen 2 Messungen), um eine maximale Glasqualität zu gewährleisten: Pupillendistanz, Glashöhe, Hornhautscheitelabstand, Vorneigungswinkel.



Nachdem Sie Ihre Sonnenbrille mit Sehstärke über Ihren Optiker bestellt haben, erhalten Sie sie innerhalb von 7 Werktagen und können Sie Ihren Sport trotz Astigmatismus, Kurz- oder Weitsichtigkeit uneingeschränkt genießen! Um mehr zum Thema Sportsonnenbrillen zu erfahren, empfehlen wir wir Ihnen unseren Artikel:  Welche Sonnenbrille für welchen Sport?

 

Lunettes de soleil à la vue chez l'opticien

© Julbo | Ben Becker