Traillaufen ist eine anspruchsvolle, extreme Ausdauer und Technik erfordernde Disziplin. Die gleichen hohen Ansprüche sollten Sie auch an Ihre Ausrüstung stellen! Dazu gehören auch Sonnenbrillen, die mitunter noch fälschlicherweise als simples Modeaccessoire abgetan werden, dabei können Sportsonnenbrillen weit über den Stilfaktor hinaus einen deutlichen leistungsfördernden Beitrag für Trailläufer liefern. Lassen Sie sich diesbezüglich etwas aufklären.

 

1. So leicht, dass man sie gar nicht spürt.

Eines der wichtigsten Kriterien bei der Auswahl einer Sonnenbrille fürs Traillaufen ist ihr geringes Gewicht. Je leichter eine Sonnenbrille ist, umso weniger spüren Sie sie und tragen sie problemlos vom Anfang bis zum Ende.  Doch um sie den ganzen Lauf oder das ganze Training lang auf der Nase zu behalten, dürfen die Sonnengläser Ihre Sicht zu keinem Zeitpunkt beeinträchtigen.

 

2. Reactiv Gläser: bei jedem Wetter

Selbsttönend, photochrom, phototorp... egal wie man sie bezeichnet, interessant ist das Konzept: denn es handelt sich um Gläser, die ihre Tönung von selbst an die Lichtverhältnisse anpassen und es Ihnen ermöglichen, in jeder Situation (in offenem Gelände, unter Bäumen) und bei jedem Wetter (sonnig, bedeckt, wolkig...) mit nur einer Brille bestens gerüstet zu sein! Diese Gläser reagieren auf UV-Strahlung. Je stärker also das Sonnenlicht, um so stärker dunkeln sie ein und umgekehrt, und all das sehr schnell und vor allem ohne jegliches Zutun Ihrerseits! Zudem gibt es verschiedene Schutzkategorien-Bereiche (Kat. 1 bis 3, Kat. 2 bis 4), aus denen Sie nur den für Sie am besten geeigneten heraussuchen brauchen. 

Wenn Sie Ihre Sonnenbrille bei jedem Wetter tragen, schützen Sie Ihre Augen auch vor äußeren Einflüssen wie Staub, Wind oder Insekten, die Ihre Sicht beeinträchtigen können. 


3. Eine technisch anspruchsvolle Fassung: mit schlanken, rutschfesten Bügeln

Was macht den hohen technischen Anspruch einer Fassung aus? Diese Fassungen können mit verschiedenen Details zur Optimierung des Tragekomforts und des sicheren Halts aufwarten. Sei es das ausgewählte Material oder das Design der Bügel, des Mittelteils oder des Nasenstegs... all diese technischen Features sollten bei der Auswahl der perfekten Sportsonnenbrille beachtet werden.  Zum Beispiel: fügen sich schlanke Bügel angenehm hinter die Ohren und lassen sich problemlos unter einer Mütze oder einem Helm tragen.  Wenn sie rutschfeste Bügelenden besitzen, rührt sich die Brille auch bei Erschütterungen nicht von der Stelle. Und wenn der Nasensteg sich regulieren lässt optimieren Sie den Halt der Brille zusätzlich.

 

4. Beschlagschutzbehandlung oder Randlosigkeit im unteren Bereich

Eine gute Sonnenbrille muss es Ihnen ermöglichen, sich allein aufs Laufen konzentrieren zu können und immer eine optimale Sicht bieten. Sie darf durch körperliche Anstrengung und Schwitzen also nicht beschlagen und Ihre Sicht beeinträchtigen. Unsere selbsttönenden Gläser Zebra (Kat.  2 bis 4) und Zebra Light (Kat. 1 bis 3) besitzen eine Beschlagschutzbehandlung auf der Innenseite. Wenn Sie diese mit einer Fassung kombinieren, die die Gläser nur am oberen Rand fixiert oder ein leistungsstarkes Belüftungssystem besitzt, können Sie sicher sein, dass Sie mit Beschlagen niemals Probleme haben werden!

 

5. Fehlsichtigkeit sollte kein Hinderungsgrund sein

Brillenträger haben bei unseren Sonnenbrillenmodellen die Möglichkeit, sie sich an ihre individuellen Korrekturwerte anpassen zu lassen. Wenn Sie Ihre Werte kennen, brauchen Sie lediglich das Formular "Eine Sonnenbrille mit Sehstärke für mich finden" ausfüllen. Anschließend wenden Sie sich einfach an Ihren Julbo-Händler und Optiker, um sich Ihre Auswahl bestätigen zu lassen.

 

Bei der Auswahl Ihrer Sonnenbrille sollten Sie insbesondere auf deren Tragekomfort achten, damit Sie sich voll aufs Laufen und den Weg konzentrieren können. Sie sollten das erwählte Modell immer ausprobieren und sicherstellen, dass es nicht rutscht, wenn Sie den Kopf senken oder mit dem Kopf wackeln.  Wenn die Brille all diese Kriterien erfüllt, bleibt uns nur noch, Ihnen eine erfolgreiche Laufsaison zu wünschen!

 

Unsere Auswahl an Sonnenbrillen fürs Trailrunning